VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

C-Treffs

Ctreff2019.jpg
Screenshot%20(5)_edited.jpg

C-TREFF 2019

23. März 2019

Ein Höhepunkt für die Jugendlichen aus Chemnitz und Umgebung war der C-Treff im Adventhaus in Chemnitz. Etwa 50 Jugendliche waren gekommen, um zu hören, Musik zu genießen und sich auszutauschen.
Die Verkündigung von Andreas Gomer stand unter dem Thema: Chill and enjoy your life (Entspanne dich und genieße dein Leben) und zum Anhören jetzt verfügbar. Verschiedene Angebote, wie Escape Room, Tischtennis, eine Ecke mit Spielen und manchem mehr, bereicherte das Programm. Die Jugendlichen kamen sich näher und hatten ihren Spaß.

Chill and enjoy your LifeAndreas Gomer
00:00 / 37:17

C-TREFF 2018

24. März 2018

Der C-Treff 2018 am 24.März 2018 war ein toller Sabbatnachmittag/-abend mit euch. Unser Jugendgottesdienst thematisierte die Frage nach einem glücklichen Leben mit Jesus. Wie kann ich angenommen und sicher sein und doch beweglich bleiben und wachsen? Keine Angst vor Veränderung! So wie Muscheln Sandkörner zu Perlen machen, so verwandelt das Reich Gottes Menschen in einzigartige Schmuckstücke! Nach der Message mit Robert Schneider (Annaberg) konnten wir lecker schmausen. Danach gab's Livemusik mit Marion Fiedler.

20210717_202525.jpg

C-TREFF  2021

17. Juli 2021

Der C-Treff 2021 war im eigentlichen Falle eine Nachholung vom letzten Jahre.

Trotz Corona gab es ein Input, geführt von Wieland Gelke, Spiele, Gemeinschaft und Wohlfühlraum. 

Das Thema des Inputs war "Glücklich sein - wie geht das?!"

30 Jugendliche waren teil dieser Veranstaltung und hatten eine gute Zeit miteinander gehabt. 

Wii-Spiele, Gelegenheitsspiele, und Entspannung waren die Angebote beim C-Treff 2021.

PHOTO-2022-03-20-10-13-23_edited.jpg

C-TREFF  2022

19. März 2022

Am 19. März 2022 fand unser jährlicher C-Treff statt. Diesmal mit knapp 100 Teilnehmern!

Mit Ihnen haben wir eine etwas andere Verkündigung gehabt, von C.Till, spielten Spiele wie Tischtennis, Brettspiele oder haben uns den Abend verweilt mit Freunden und Bekannten und auch neue Freundschaften gegründet.

Gesorgt wurde auch vieles von der Küche (vielen Dank), und unsere Bar stillte den Durst der Gäste mit verschiedenen Sorten an Getränken.